Ernährung
05. Juni 2019

Artgerechte Fütterung der Katze

Für das physische und emotionale Wohlergehen von Katzen ist es nicht nur wichtig, was ihnen gefüttert wird, sondern vor allem auch, wie sie gefüttert werden.

mehr …

30. April 2019

Warum Gewürze nicht ins Essen unserer Vierbeiner gehören

Früher war alles anders. Früher bekamen die Vierbeiner einfach die Tisch-Abfälle und wurden ja auch irgendwie alt. Ist das wirklich so oder wurde damals einfach nicht so wirklich auf den Hund oder die Katze geachtet? Wurden Durchfall und andere Beschwerden übersehen?
Fakt ist, dass Tisch-Abfälle und somit Gewürze unseren Vierbeinern eher schaden, als gut tun. Warum ist das so? Dieser Frage gehen wir hier auf den Grund.

mehr …

14. März 2019

Welche Risiken hat zu viel Stärke im Hunde- oder Katzenfutter?

Stärke ist Bestandteil von Kohlenhydrat-Quellen, wie zum Beispiel Weizen, Mais, Hafer, Reis, Kartoffel, Brot, Banane und viele mehr.
Neben den rein ökonomischen Aspekten hat der Zusatz von Stärke in Trockennahrung für Hunde und Katzen aber auch technologische Vorteile: zur Herstellung von Kroketten wird eine Mindestmenge an Stärke benötigt, um eine geeignete Textur und Konsistenz zu bekommen.

Es gibt keine strikte Höchstgrenze für den Stärkegehalt von Trockennahrungen, dabei können je nach Höhe des Stärke-Anteils signifikante negative Effekte auftreten.
Wir erklären Ihnen anhand von wissenschaftlich fundierten Quellen, die Nachteile einer kohlenhydratreichen Nahrung für Hunde und Katzen.

mehr …

07. August 2018

Trocknet Trockenfutter meine Katze aus? Und wie ist das bei Harnsteinen?

Der Glaube, dass Trockenfutter die Katze von innen austrocknet, scheint weit verbreitet zu sein. Die Unsicherheit, ob besser Nass- oder Trockenfutter gewählt werden soll ist groß und die Irrtümer zur Wasseraufnahme allgegenwärtig. Gerade bei einer Harnwegserkrankung stellt sich die Frage nach dem korrekten Futter.
Jeder Besitzer möchte für sein Tier das Beste, aber woher weiß man bei der ganzen Flut an Informationen, was das Beste für sein Tier ist?
Virbac klärt anhand von fundierten, wissenschaftlichen Quellen auf (Quellenangaben am Ende des Beitrags).

mehr …

16. Juli 2018

Übergewicht bei der Katze

Eine Diagnose, die kein Katzenbesitzer gerne hört: „Ihre Katze ist leider zu dick und müsste dringend abnehmen.“ Wie kann das sein?”, fragen Sie sich? Wir gehen den Ursachen auf den Grund und geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Katze wieder in Form bringen.

mehr …

19. Juni 2018

Wie sieht die natürliche Ernährung der Katze aus?

Katzen sind Karnivoren. Aber was ist ein Karnivore eigentlich? Der Begriff Karnivore bezeichnet ein Tier, das sich von Fleisch ernährt. Sein Futter besteht also im Wesentlichen aus Eiweißen und Fetten. Kohlenhydrate sind dagegen keine essenziellen Bestandteile der Ernährung eines Karnivoren, selbst wenn er hohe körperliche Leistungen erbringen muss. Karnivoren können ihren Bedarf an lebensnotwendigen Nährstoffen nur durch den Verzehr tierischer Produkte decken.
mehr …

27. März 2018

Die richtige Ernährung Ihrer Katze nach der Kastration

Ihre Katze ist ein Jäger und somit ein Fleischfresser, auch nach der Kastration. Dennoch sollte die Ernährung  an ihre nun veränderten Bedürfnisse angepasst werden.

 

mehr …

05. Februar 2018

Giftige Nahrungsmittel für Hund und Katze

Giftige Nahrungsmittel für Hunde und Katzen

„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ – Paracelsus 1538

Wer kennt das nicht: Man will seinem Liebling etwas Gutes tun und die treuen Augen, die einem von unten herab neben dem Tisch anschauen sehen so traurig aus, dass man einfach etwas von seinem Essen abgeben muss?
Aber Vorsicht! Nicht alles, was der Mensch isst, darf auch der Hund oder die Katze bekommen.

mehr …

31. Januar 2018

Ernährung bei der älteren Katze

Katze liegend, blaue Augen.

Ältere Katzen haben ein anderes Ernährungsbedürfnis, als ihre jüngeren Kollegen. Aber ab wann gehört meine Katze zu den Senioren?
Bei Katzen lässt sich eine Zeiteinteilung, ab wann eine Katze ins Rentenalter übergeht sehr viel schwieriger darstellen, als beim Hund.

mehr …