InStock

Baby Pre Neutered Cat





  • Von der Entwöhnung bis zu einem Alter von 12 Monaten oder bis zur Kastration

  • Für trächtige oder säugende Katzen

mehr...

19,40 *

Grundpreis: 12,93 EUR / 1 kg

Erhältlich in den Größen:

1,5 kg

Lieferbar in 1-3 Werktagen

+
-

* inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Spartipp

BABY PRE NEUTERED
Alleinfuttermittel für heranwachsende Katzen

Für ein gesundes Wachstum haben Katzenwelpen einen hohen Bedarf an Energie, Proteinen und Mineralstoffen. Das Verdauungssystem ist zudem noch sehr empfindlich und die Abwehrkräfte gegen mögliche Einwirkungen von außen noch nicht vollständig ausgereift.
Der Zusatz von Betaglucan (Zellwandextrakt aus Hefen) hilft, die Entwicklung der natürlichen, körpereigenen Abwehrkräfte bei Katzenwelpen zu fördern, die Ausbildung des Impfschutzes zu verbessern und die Widerstandskraft gegenüber Krankheiten zu stärken.
Des Weiteren fördern ein hoher Proteingehalt und ein ausgewogenes Calcium/Phosphor-Verhältnis ein gesundes Wachstum.
Dieses Alleinfuttermittel kann von der Entwöhnung bis zu einem Alter von 12 Monaten oder der Kastration eingesetzt werden, auch für trächtige oder säugende Katzen ist dieses Futter hervorragend geeignet.


Artikelnummer: 360050

1. Wachstum vor der Kastration
Der hohe Energiegehalt und die hohe Verdaulichkeit sorgen dafür, dass die Nahrung den Bedarf für das intensive und schnelle Wachstum von Katzenwelpen deckt. Der hohe Proteingehalt und das ausgewogene Calcium/Phosphor-Verhältnis fördern ein gesundes Wachstum.

2. Hoher Energiegehalt

3. Unterstützung des Immunsystems
Der Zusatz von Betaglucan (Zellwandextrakt aus Hefen) hilft, die Entwicklung der natürlichen körpereigenen Abwehrkräfte bei Katzenwelpen zu fördern, die Ausbildung des Impfschutzes zu verbessern und die Widerstandskraft gegenüber Krankheiten zu stärken.

Dehydratisierte Schweine- und Geflügelproteine,tierische Fette, hydrolysierte tierische Proteine, Kartoffelstärke (min. 8%), Erbsen (min. 6 %), Reis, Lignocellulose, Bohnenschalen, Mineralsalze, Fischöl, Rübenschnitzel, Leinsamen, Fructo-Oligosaccharide, Flohsamenfasern, Hefe-Betaglucane, Chitosan, Extrakt aus getrockneten Artischockenblättern, Lactobacillus acidophilus pasteurisiert.

SPEZIFISCHE ZUSATZSTOFFE:
Betaglucan (500 mg/kg),
Montmorillonit (0,5 %),
Lactobacillus acidophilus pasteurisiert (7 mg/kg),
Extrakt aus getrockneten Artischockenblättern (500 mg/kg),
L-Carnitin (540 mg/kg),
Natriumascorbylphosphat (300 mg/kg),
Chitosan (800 mg/kg).

(in % der Originalsubstanz)
Feuchtigkeit5,5 %
Rohprotein45 %
Rohfett20 %
Mineralstoffe8,5 %
Rohfaser4 %
NfE (Kohlenhydrate)17 %
Stärke13,5 %
Calcium1,2 %
Phosphor1 %
Ca / P1,2 %
Natrium0,7 %
Omega - 6 - Fettsäuren2,9 %
Omega - 3 - Fettsäuren0,9 %
Nutritive Schlüsselwerte
ME berechnet387 kcal/100g
ME (gemessen in vivo)406 kcal/100g
Zugesetzte Spurenelemente
Taurin1950 mg/kg

KÄTZCHEN (≤ 12 MONATE)

Aktuelles Kätzchen-
gewicht (kg)
Tagesration (g/Tag)*
3 - 5 Monate6 - 8 Monate9 - 12 Monate
0,515  
13025 
1,5453525
2604535
3907055
41209570
5 12090
6  105
7  125
8  140
9  160
10  175

 

ZUCHTKATZE IN DER REPRODUKTIONSPHASE**

Gewicht der Katze (kg)Tagesration (g/Tag)*
1. Trächtigkeitsmonat2. Trächtigkeitsmonat
23045
34570
46095
575120
690140
7105165
8120190
9135215
10150235

* Bei den angegebenen Mengen handelt es sich um Richtwerte, die je nach Rasse und körperlicher Aktivität eines Katzenwelpen variieren können.
Bis zum Alter von drei Monaten sollten Katzenwelpen die Nahrung ad libitum erhalten.

** Die Umstellung von Adult Cat with Salmon auf Baby Cat sollte während der ersten Tage der Rolligkeit der Katze erfolgen.
Während der Trächtigkeit wird als Referenzgewicht das Gewicht der Katze vor der Trächtigkeit verwendet.
Während des Säugens der Katzenwelpen und bis zur Wiederherstellung des ursprünglichen Gewichts der Katze sollte das Futter ad libitum gefüttert werden.

Damit sich das Verdauungssystem Ihres Lieblings an seine neue Nahrung gewöhnen kann, empfehlen wir eine schrittweise Umstellung von der bisherigen Nahrung auf VETERINARY HPM über einen Zeitraum von 4 bis 7 Tagen.
Vermeiden Sie auf jeden Fall eine abrupte Umstellung des Futters!

Während der Umstellungsphase können Verdauungsprobleme auftreten, die auf eine allmähliche Umgewöhnung des Verdauungssystems auf das neue Futter zurückzuführen sind. Bei Katzen mit einem empfindlichen Verdauungssystem kann diese Umgewöhnung bis zu 3 Wochen dauern.

Erfahren Sie mehr dazu, indem Sie hier klicken.